fbpx
English German

“Iceman” Wim Hof – wer ist der Erfinder dieser Schöpfer der beliebten Methode?

Oktober 30, 2020

Glück und unsere Gesundheit machen wir gerne von externen Faktoren abhängig. Sei es Alter, Einkommen oder sonstige Faktoren. Gesundheit oder eben Krankheit als Glückssache respektive Pech interpretiert. Wie sehr unser Wohlbefinden und Gesundheit von eigenem Tun und von internen Prozessen abhängt lassen wir dabei gerne ausser Acht.
Es gibt jedoch eine Person, die sich dafür stark macht uns zu zeigen, dass all dies und mehr möglich ist. Das ist der “Iceman” Wim Hof, Wim entdeckte das Eintauchen ins eiskalte Wasser im Alter von 17 Jahren und diese Erfahrung sollte sein Leben nachhaltig verändern. Damals nämlich bemerkte er, dass ihm das kalte Wasser und die Natur als Ganzes als Lehrer diente. Was hat sie ihm beigebracht und wie entstand die Wim-Hof-Methode?

Wie hat alles begonnen? Die Anfänge des Eis-Menschen

Wim Iceman Hof richtete seit der frühesten Kindheit sein Interesse auf das Erforschen der Geheimnisse des Gehirns und die Erweiterung des Bewusstseins. Als er zum ersten Mal in das eiskalte Wasser eintauchte, entdeckte er, dass während er darauf hört und den Stress entdeckt, er kann jene Bereiche seines Bewusstseins erreichen, die er bisher nicht im Stande war zu kontrollieren. Durch die Konfrontation mit der Kälte entdeckte “Iceman” Wim Hof sich selbst neu, erforschte Kenntnisse und Fähigkeiten, die ihm bisher fremd waren. Er verstand intuitiv unbewusste Prozesse, die im menschlichen Körper in Stresssituationen entstehen. Auf Grundlage der selbst gezogenen Schlüsse und auch der langjährigen Praxis entwickelte er dabei seine Atemtechniken.

 iceman wim hof

Wim Iceman Hof vollbringt übermenschliche Dinge. Unter Anderem kletterte er nur in Shorts und Schuhe gekleidet in der Todeszone über 7400 Meter Höhe am Mount Everest. Mit dem längsten Bad im Eis gelang ihm ein Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde, und er absolvierte zudem einen Marathonlauf bei extrem niedriger Temperatur – 20 Grad Celsius. 

Die Erfahrungen von Extremsituationen und sein Wissen bezüglich Kälte und Atmung hat Wim als Basis genutzt, um die Wim Hof Methode zu begründen. Die Methode lehrt, wie man stärker und widerstandsfähiger gegen Stress sein kann und wie wird man zu einem Menschen, der im Alltag Glück findet und sich dabei bester Gesundheit erfreut wird. Nach Wim ruht in jedem von uns dieses verborgene Potenzial.

Die Freilegung dieses Potenzials erfordert jedoch die Konfrontation mit unbekannten oder unbequemen Situationen. Nun sind es genau die Dinge ausserhalb unserer Komfortzone, welche wir in der modernen Gesellschaft auf ein Minimum reduziert haben. Dies zieht sich durch alle Lebensbereiche. Das Essen wird im Lebensmittelladen eingekauft, vor dem Wetter schützen uns unsere eigenen vier Wände und so Verkümmert langsam unsere Fähigkeit uns neuen und vielleicht teilweise etwas unbequemen Herausforderungen zu stellen.

Wim Iceman Hof, ein Mensch, der beweist, warum das Atmen und das Baden im kalten Wasser so wichtig sind

Das Atmen ist unser physiologisches Grundbedürfnis, ein Reflex, dem wir normalerweise nicht viel Beachtung schenken. “Iceman” Wim Hof zufolge ist das Atmen jedoch auch ein wunderbares Werkzeug, das uns Lebensfreude und Gesundheit wiederbringen kann. Es ist eine Brücke zwischen dem Körper und dem Geist, was übrigens Schamanen, Yogameister und Menschen, die meditieren, schon seit Hunderten von Jahren gut wissen. Der Atemprozess steht in Verbindung mit Emotionen, das bedeutet, dass er Einfluss auf unser Wohlbefinden hat. Wim Hof versichert, dass die von ihm geleiteten Atemübungen den Körper mit mehr Energie versorgen, Konzentration fördern, die Regeneration des Körpers beschleunigen, uns aufmerksamer machen, die Arbeit des Immunsystems optimieren und die Blutzirkulation verbessern. Dies bestätigen viele Menschen, die mittlerweile die Methode von Wim Hof praktizieren.

Und das Baden im eiskalten Wasser?

Das kalte Wasser ist ein Werkzeug, das der Zusammenarbeit mit dem Geist dient. Die Bäder trainieren den starken Willen, verbessern die Widerstandsfähigkeit gegen Stress, beschleunigen Stoffwechsel, wirken sich positiv auf das Aussehen der Haut und der Haare, sind Energiequelle und sorgen für schnellere Regeneration der Muskel.

Kurzgesagt hat jeder hat die Chance, ein Mensch zu werden, der stärker ist und Emotionen beeinflussen und so zu seinem Vorteil nutzen kann, genauso wie Wim Iceman Hof. Bist du bereit für die Transformation? 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist du bereit für den nächsten Schritt? Jetzt für einen Event registrieren oder schreib mir, falls du Fragen hast.

Shopping cart
0
Select your currency
CHF Schweizer Franken
EUR Euro