English German

Wim Hof – lernen Sie die drei Säulen der Atemmethode des Iceman kennen

August 23, 2023

Das Inhaltsverzeichnis

 

Wim Hof, The Iceman, ist ein niederländischer Extremsportler, der über 20 internationale Rekorde hält. Er ist bekannt für seine Fähigkeit, extreme Kälte zu ertragen. Zu den Rekorden des weltbekannten Niederländers gehört z. B. das längste Eisbad, das eine Stunde, 52 Minuten und 42 Sekunden dauerte.  Der niederländische Sportler führt seine zahlreichen Erfolge auf eine spezielle Atemtechnik zurück, die er selbst entwickelte. Die Atemtechnik ist als Wim-Hof-Methode bekannt. In unserem Artikel lernen Sie die Säulen der Atemmethode von Wim Hof kennen.

Atemübungen, die Basis der Wim-Hof-Methode

Die Wim-Hof-Atmung führt zur kontrollierten Hyperventilation. Bei diesen Atemübungen wird das Blut mit mehr Sauerstoff versorgt, was den menschlichen Organismus positiv beeinflusst. Die Atmung sollte auf leeren Magen praktiziert werden. Wie sollte man die Wim-Hof-Atmung üben? – Legen Sie sich in einer bequemen Position, damit Sie sich bei der Atemübung entspannen können; – Atmen Sie bewusst ein. Die Einatmung sollte im Bauchraum beginnen; – Mit dieser Technik sollten Sie 30 mal zügig ein- und ausatmen. Nach einer Runde  sollten Sie ausatmen und möglichst lange die Luft anhalten; – Im nächsten Schritt (nach einer Atempause) sollten Sie tief und langsam einatmen, dann ausatmen und noch einmal einatmen. Halten Sie die Luft nach der letzten Einatmung an; – Empfehlenswert sind drei (oder mehr) Runden der Wim-Hof-Atmung.  – Überzeugen Sie sich selbst davon, dass diese bewusste Atmung ein kraftvolles Werkzeug ist. Bei der Übung wird das autonome Nervensystem stimuliert, was mehr Energie gibt und die Konzentrationsfähigkeit verbessert. Erst nach den Atemübungen sollten Sie mit der Kältetherapie beginnen.

Kältetherapie. Gewöhnen Sie Ihren Körper an niedrigere Temperaturen

Die Kältetherapie kann einen guten Einfluss auf Ihre Gesundheit ausüben, aber nur dann, wenn Sie sich an kaltes Wasser gewöhnen. Am Anfang können Sie kalte Duschen nach Trainings ausprobieren. Zuerst sollten Sie die Füße und Beine, dann auch die Hände, Hüften und den Bauch abduschen. Kalt Duschen ist für Sie nicht mehr schwierig? Wenn ja, können Sie in kaltem Wasser, sowohl in einer Badewanne als auch in einem See, eintauchen.  Wenn Sie sich für offenes kaltes Wasser entscheiden, sollten Sie aus Sicherheitsgründen immer mit mindestens einer anderen Person im See baden. Per Internet können Sie Gruppen finden, die sich auch im Winter zum Eisbaden treffen.  Wichtig: Eisbaden hat viele Vorteile. Allerdings, bevor Sie mit Kälte zu experimentieren beginnen, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Insbesondere bei Herz-Kreislauf-Problemen müssen Sie besonders vorsichtig sein.

Konzentration, die dritte Säule der Wim-Hof-Methode

Damit die Atemübungen und die Kältetherapie mit sich Effekte bringen, müssen sie mit der Konzentration verbunden werden. Bei der Wim-Hof-Atmung sollte man sich nur auf das Atmen konzentrieren. Auch wenn neue Gedanken aufkommen, sollte man auf die Übung nicht verzichten. Man muss sich nur wieder auf das Ein- und Ausatmen konzentrieren. Bei der Kältetherapie sollte man tief, ruhig und gleichmäßig ein- und ausatmen. Dabei muss man sich unbedingt auf die Signale seines Organismus konzentrieren, weil der menschliche Körper auf eine unterschiedliche Weise auf extreme Kälte reagieren kann.  Die Prinzipien der Atemmethode von Wim Hof beruhen auf Atemübungen, Kältetherapie und Konzentration. Die Methode wirkt sich positiv auf die menschliche Gesundheit und das Immunsystem aus. Mit der Wim-Hof-Atemtechnik können Sie Stress bewältigen, was die Qualität Ihres Schlafs verbessert. Mehr Energie, verbesserte Regeneration, erhöhte Fettverbrennung – das sind weitere Argumente für die Wim-Hof-Methode.

Bist du bereit für den nächsten Schritt? Jetzt für einen Event registrieren oder schreib mir, falls du Fragen hast.

Shopping cart
0
Select your currency
CHF Schweizer Franken
EUR Euro