fbpx
English German

Was ist die Wim Hof Methode?

Atmung, Kälteexposition / Kryotherapie und Mindset. Eine Kombination mit durchschlagenden Effekten.

  • Die Methode zielt darauf ab dich stärker, glücklicher und gesünder zu machen
  • Atmung, Mindset und Kälteexposition, dies sind die drei Hauptbereiche der Methode, welche sich in der Wirkung gegenseitig verstärken und Synergien schaffen
  • Die Methode setzt auf Einfachheit und Effektivität, die positiven Effekte lassen sich direkt beim ersten Praktizieren spüren
  • Durch regelmässiges Praktizieren der Methode lernen wir, wie wir die Chemie im Körper beeinflussen und mehr Kontrolle über Teile des Nervensystems und des Immunsystems erlangen können
  • Die verschiedenen Übungen haben bei spürbar zu einer Steigerung der geistigen und körperliche Leistungsfähigkeit geführt. Insbesondere Willenskraft und den inneren Schweinehund zu überwinden fällt mir deutlich leichter. Direkt zu dem Workshop Angebot?  LINK

 

„Wir unterstützen Menschen bessere Kontrolle über ihren Geist und Körper zu erlangen. Glücklich, stark und gesund - dahingehend arbeiten wir.“

Wim

Die drei Säulen der Methode

Kälte
  • Die Kälte trägt zur Aktivierung des autonomen Nervensystems bei. 
  • Kälte ist ein physischer Stress, indem wir uns bewusst der Kälte aussetzen lernen wir ruhig und konzentriert zu bleiben, was uns hilft auch in anderen anspruchsvollen Situationen gelassener zu bleiben (Crossadaptation). 
  • Die Kälte bringt uns ins Hier und Jetzt. 
  • Sie dient als Trainingskammer, um Komfort ausserhalb der “Comfortzone“ zu finden. Dank angepassten Stressreaktionsmuster, sind wir in der Lage, die Herausforderungen im Alltag besser zu meistern. 
Atmung
  • Die Atemtechniken der Methode dienen als Schlüssel, um ein höheres Mass an Kontrolle über das autonome Nervensystem zu erlangen. 
  • Auf diese Weise erlangen wir bessere Kontrolle über eine Reihe von physiologischen Prozessen, Abläufe welche teilweise als „nicht kontrollierbar“ eingestuft wurden. Mit spezifischen Atemtechniken können wir das autonome Nervensystem sowohl aktivieren (Sympaticus) als auch deaktiveiren (Parasympaticus). Damit beeinflussen wir unsere Stressreaktionsmuster, die Fähigkeit zu Fokussieren als auch das allgemeine Energieniveau. 
Einstellung und Mindset
  • Die Methode setzt auf einen starke und nachhaltig positiven Mindset. Falls dieser in der aktuellen Lebenslage nicht vorhanden ist, arbeiten wir daran diesen aufzubauen und aufrechtzuerhalten.
  • Unseren Gedanken und Überzeugungen sind verantwortlich für die Emotionen welche auf physikalischer (chemischer) Ebene erzeugt werden, welche wiederum unseres Verhalten im Alltag bestimmen 
  • Es geht darum aus unserer inneren Mitte zu agieren, einem Zustand der Ausgeglichenheit
  • Unsere Wahrnehmung der Realität ist mitunter ein Produkt unseres Geistes und daher nicht absolut; Wir haben eine Wahrnehmung von uns selbst, unserer Identität und Limitationen geschaffen – Doch was wenn wir noch viel mehr Potential haben als wir glauben? 

Bist du bereit für den nächsten Schritt? Jetzt für einen Event registrieren oder schreib mir, falls du Fragen hast.

Shopping cart
0
Select your currency
CHF Schweizer Franken
EUR Euro